Ein besonderes Shooting an einem besonderen Ort 🦌

Manche Locations habe ich schon lange im Hinterkopf – und dann warte ich nur auf die passende Gelegenheit 😉 Das Jagdschloss Hummelshain war eine davon. Als Dani mir erzählte, dass wieder ein Welpe bei ihr einziehen wird – und dann noch ein Sohn von ihrem Rüden Bones – war mir klar, dass ich ihr unbedingt diese Location schmackhaft machen muss. Auch wenn das für sie bedeutete, NOCH eine Stünde früher aufzustehen, um mitten in der Nacht (ich glaube, es war kurz nach 3 Uhr) in Richtung Thüringen zu fahren. Zum Glück ist Dani genau so verrückt, wie ich es manchmal brauche 😂 Und nachdem sie ein paar Bilder der Location gesehen hat, hat sie meine Ideen sofort verstanden ❤️

Dani war bereits ein paar Mal bei mir zum Shooting und ich liebe ihr bunt gemischtes Rudel, bestehend aus 2 deutschen Jagdterriern, 1 Chesapeake Bay Retriever und jetzt 4 Labrador Retrievern. Alle werden oder wurden bis zu ihrer „Rente“ aktiv jagdlich geführt. Es passte einfach so unglaublich gut ❤️

Neben Bildern des gesamten Rudels in dieser unglaublich coolen Location durften natürlich auch ein paar „Vater-Sohn“ Bilder von Bones und Kurz nicht fehlen 🤎🖤 Ich bin so happy mit den Bildern, die an diesem Morgen entstanden sind!

Prev Website, Shooting und ein ganz besonderes Projekt 🍒

Leave a comment

© Sonnentier Fotografie • Nadine Rudorf | Urheberrechtlich geschützt